Anmeldeprozess

Tag der offenen Türe

Zu Beginn des Jahres, in der Regel am ersten Samstag im Februar, nehmen wir am Tag der offenen Türe der Eltern-Kind-Initiativen in Stuttgart Teil um Euch bei Interesse unsere Einrichtung vorzustellen.

Es findet eine Besichtigung der Räumlichkeiten statt und Eltern können Ihre Fragen an Leitung, Pädagogische Fachkräfte, Vorstand und Elternbeirat stellen und sich von diesen in den Alltag des Kindergartens mitnehmen lassen.

Die Bewerbung

Wir freuen uns immer auf neue Familien, die unseren Alltag bereichern.

Das Engagement der Eltern ist uns wichtig, deswegen sollten sich interessierte Eltern zunächst folgende Fragen beantworten (siehe Freiwilliges Mitwirken).

Die Aufnahme neuer Kinder erfolgt in der Regel zum September jeden Jahres. Manchmal gibt es aber auch unter dem Jahr freie Plätze, etwa wenn Familien wegziehen.

Wenn Ihr Euch bei uns anmelden, oder auf unsere Warteliste setzen möchtet, füllt bitte den Vormerkbogen aus und sendet ihn uns entweder per Mail oder auf dem Postweg zu.

Bitte meldet den Platzbedarf zusätzlich über das städtische Kitaplatzmanagement KITS (Link).

Bewerbungen sollten bis Mitte Februar eingegangen sein, wenn ein Betreuungsplatz ab September desselben Jahres gewünscht ist.

Datenschutzerklärung zur Warteliste

Wir freuen uns sehr, dass Ihr Euer Kind auf die Warteliste der Botnanger Kinderbetreuung e.V. setzen möchtet. Der Schutz Eurer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.

Eure Angaben werden ausschließlich für den Bewerbungsprozess genutzt und nur von den hierfür verantwortlichen Personen eingesehen.

Die Speicherung der Daten erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Eine Löschung erfolgt auf schriftliche Mitteilung, dass der Platz von Euch nicht mehr benötigt wird, einer Absage der Botnanger Kinderbetreuung e.V. oder aufgrund eines – jederzeit möglichen – Widerspruchs zur Datennutzung. (Link zur allgemeinen Datenschutzerklärung)

die Auswahl:

Zunächst sollten die formalen Auswahlkriterien erfüllt sein:

– Ausgefüllter Vormerk-Bogen

– Alter des Kindes: Bedarf in bestimmten Altersgruppen, um eine möglichst ausgewogene      Altershomogenität zu gewährleisten.

– Bereitschaft und Möglichkeit in der Einrichtung Mithilfe zu leisten und sich zu engagieren.

Anschließend wird die Familie zu einem persönlichen Gespräch in unsere Einrichtung eingeladen um herauszufinden ob die Vorstellungen auf beiden Seiten übereinstimmen. Denn wo Eltern zusammen arbeiten, muss natürlich auch die Chemie stimmen.

Die Platzvergabe erfolgt bis zum 1.April. Unter Umständen werden Plätze auch später im Nachrückverfahren vergeben.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung und darauf Euch persönlich kennenzulernen!